Gesellschaft
Beruf/EDV
Sprachen
Gesundheit
Kultur
Spezial

Volkshochschule Miesbach e.V. berät zur Bildungsprämie!

Die Bildungsprämie zahlt sich aus!
Bis zu 500 Euro Förderung bei Ihrer nächsten Weiterbildung!

Mit der Bildungsprämie wird die berufliche Weiterbildung von Seiten des Staates gefördert. Sie setzt gezielt finanzielle Anreize, um die Weiterbildung bezahlbar zu machen und die individuellen Möglichkeiten im Beruf zu erweitern.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Wer erhält die Förderung?
Vom Prämiengutschein profitieren alle Selbständigen und Angestellten ab 25 Jahren, die mindestens 15 Stunden in der Woche erwerbstätig sind und deren jährlich zu versteuerndes Einkommen maximal 20.000 Euro beträgt. Bei gemeinsam Veranlagten liegt die Grenze bei 40.000 Euro. Bei der Berechnung des zu versteuernden Einkommens werden Kinderfreibeträge berücksichtigt.

Wie erhalte ich den Gutschein?
Voraussetzung für den Erhalt eines Prämiengutscheins ist der Besuch einer Beratungsstelle.
Vereinbaren Sie bei Ihrer Beratungsstelle einen Termin Ansprechpartner - Veronika Weese, Tel.: 08025/700070. Die Beraterin überprüft, ob Sie die Fördervoraussetzungen erfüllen. Gemeinsam besprechen Sie mögliche Weiterbildungsziele, suchen nach einer passenden Weiterbildungsmaßnahme und Anbietern in der Nähe. Sie erhalten dann Ihren persönlichen Prämiengutschein.

Das müssen Sie zum Beratungsgespräch mitnehmen:
Einen gültigen Lichtbildausweis (z. B. Reisepass, Führerschein oder Personalausweis) und ggfs. eine gültige Aufenthaltserlaubnis. Einen aktuellen Einkommensteuerbescheid (aus dem Vor- oder Vorvorjahr).
Ersatzweise reicht auch eine Lohnbescheinigung des Arbeitgebers.

Wie wird gefördert?
Bei einem Weiterbildungsanbieter, z. B. der Volkshochschule, lösen Sie Ihren Prämiengutschein für Ihre Weiterbildungsmaßnahme ein und sparen so bis zu 50 Prozent der Kursgebühren, maximal bis zu 500,00 Euro.

Beratungsstelle im Landkreis Miesbach:
Die Volkshochschule Miesbach e. V. ist vom Bundesministerium für Bildung und Forschung als offizielle Beratungsstelle für den Landkreis Miesbach mit der Beratung und Ausgabe von Prämiengutscheinen beauftragt.

Ansprechpartnerin: Veronika Weese, Tel.: 08025/700070,  info@vhs-miesbach.de

Weitere Infos unter: www.bildungspraemie.de


Bitte fordern Sie bei uns das Infoblatt an. Infos auch unter: www.bildungspraemie.info