Gesellschaft
Beruf/EDV
Sprachen
Gesundheit
Kultur
Spezial
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 172-61115

Info: Rosa Luxemburg (1871 - 1919) zählt zu den führenden Theoretikern des linken sozialistischen Flügels zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Ursprünglich SPD-Mitglied, gehörte sie mit Karl Liebknecht zu den Mitbegründern der KPD, sowie des linksrevolutionären "Spartakusbundes". Der Spartakusaufstand vom Januar 1919 im Zuge der "Novemberrevolution" wurde niedergeschlagen und führte zu ihrer Ermordung. Der Vortrag porträtiert das Leben Rosa Luxemburgs und skizziert ihre Lehre von einer sozialistischen Revolution. Ebenso zeigt die Veranstaltung den weniger bekannten Kontext und die Rezeptionsgeschichte ihres bekanntesten Zitats, dass Freiheit immer die Freiheit der Andersdenkenden sei.

Kosten: 10,00 € €

Datum Zeit Straße Ort
21.02.2018 15:00 - 17:00 Uhr Schlierseer Str. 16 Waitzinger Keller, vhs-Seminarraum 1